Eingetragen am 14.04.2021
Stellennummer: 3028

FSJ Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben (FSJ-P) beim International Rescue Committee

Stellenbeschreibung

Über uns

International Rescue Committee (IRC) ist eine internationale Hilfsorganisation, die 1933 auf Anregung von Albert Einstein gegründet wurde. Seitdem unterstützt IRC Menschen, die vor politischen Krisen, Krieg, Verfolgung oder Naturkatastrophen fliehen müssen. Seit 2016 ist IRC in Deutschland präsent. Mehr als 100 Mitarbeiter*innen engagieren sich hier inzwischen mit Unterstützung deutscher und europäischer Geber in Projekten für krisenbetroffene Menschen in mehr als 25 Ländern weltweit. In Deutschland selbst führt IRC in allen 16 Bundesländern Programme zur Integration schutzsuchender Menschen in den Bereichen Bildung, wirtschaftliche Integration sowie Schutz und Teilhabe durch.

Im Programmbereich Schutz und Teilhabe setzen wir zurzeit vier verschiedene Projekte mit den Schwerpunkten Kinderschutz, psychosoziale Unterstützung, Schutz von Mädchen* und Frauen*, Geschlechtergerechtigkeit und Vielfaltsgestaltung um. Wir klären geflüchtete Menschen über ihre Rechte und Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe auf, schaffen Möglichkeiten der Begegnung zum Abbau von Vorurteilen, stärken ihr Selbstvertrauen und unterstützen sie darin, selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen und ihren eigenen Weg zu gehen. Dabei fokussieren wir uns insbesondere auf die Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Ihr Tätigkeitsbereich

Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres wirken Sie aktiv an den Projekten im Programmbereich „Schutz und Teilhabe“ mit und sind voll in unser Team integriert. Dies beinhaltet sowohl die konzeptionelle und strategische Arbeit von unserem Büro in Berlin aus als auch die Unterstützung unserer konkreten Programmangebote für geflüchtete Kinder, Jugendliche und Erwachsene bundesweit. Gleichzeitig lernen Sie die internen Abläufe und die Struktur einer internationalen humanitären Organisation kennen und erhalten Einblicke in die verschiedenen Bereiche von IRCs Arbeit zur Unterstützung von geflüchteten Menschen.

Dabei übernehmen Sie u.a. folgende Aufgaben:

• Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Projektaktivitäten im Bereich „Schutz und Teilhabe“ (z.B. Elternkurse, Mädchengruppen, Storytelling-Workshops).
• Recherche und Kontextanalyse zur Situation und den Bedarfen geflüchteter Menschen in Deutschland
• Erstellung und Lektorat von Texten, z.B. für Beiträge auf unserer Webseite, Flyer oder in Handbüchern und Kursmaterialien
• Zielgruppenansprache über Social Media
• Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit zu Projekten im Programmbereich
• Unterstützung in den administrativen und organisatorischen Aufgaben innerhalb des Teams (z.B. bei Beschaffungsprozessen und dem Versand von Programmmaterialien) sowie der Antragsstellung und Berichterstattung gegenüber Fördergebern


Ihr Profil

• Sie haben die Schule abgeschlossen.
• Sie können sich auf Deutsch und Englisch verständigen.
• Sie sind mit digitalen Medien vertraut, insbesondere was die Funktionsweise und Nutzung von unterschiedlichen Social-Media-Plattformen (Instagram, TikTok, Facbook) angeht.
• Sie interessieren sich für den Themenbereich Flucht und Migration.
• Sie haben Freude an der Arbeit im Team, sind neugierig und zuverlässig.
• Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit eigener oder familiärer Migrationserfahrung.

Wir bieten Ihnen
• Eine sinnstiftende Gestaltungsaufgabe mit Eigenverantwortung als Teil eines motivierten Teams
• Eine engmaschige Betreuung und Informationen zu Karrieremöglichkeiten im NGO-Bereich
• Mitarbeit in einer internationalen humanitären Hilfsorganisation
• Kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio sowie ein Zuschuss zum ÖPNV
• Teilnahme an den Seminaren der ijgd
Weitere Informationen zum freiwilligen sozialen Jahr im politischen Leben (FSJ-P) erhalten Sie auf der Website der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste. Für Fragen zu IRC steht Ihnen außerdem gerne Nicole Bednorz, HR Officer, zur Verfügung (HR.Deutschland@rescue.org).

Bitte übermitteln Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben mit Angabe Ihres möglichen Starttermins, tabellarischen Lebenslauf, Zeugnis oder Referenzen) ausschließlich über unser Bewerbungsportal. (https://rescue.csod.com/ux/ats/careersite/1/home?c=rescue&country=de)



Weitere Informationen zu IRC finden Sie auf IRCDeutschland.de.
IRC legt bei der Auswahl geeigneter Kandidat*innen ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt. Wir bitten daher von Fotos in den Bewerbungsunterlagen abzusehen.
Die Ausschreibung richtet sich insbesondere auch an geeignete Bewerber*innen mit Schwerbehinderung.

Details

Freiwilliges Soziales Jahr bei Internation Rescue Comittee (IRC) Deutschland
Aufgaben: Interkulturelle Arbeit, Migration
Zeitraum: ab 01.09.2021 bis 31.08.2022
Fahrerlaubnis benötigt: Nein

Einsatzort

Wallstraße 15A
10179 Berlin
in Google Maps anzeigen

Ansprechpartner

Nicole Bednorz
Internation Rescue Comittee (IRC) Deutschland
Wallstraße 15A
10179 Berlin
Telefon: 022852261628
E-Mail: Kontaktformular aufrufen